Kuchen­ver­kauf der SMV

Am Mon­tag den 02. Dezem­ber 2019 ver­kauf­te das SMV Niko­laus­team Kuchen. Die Kuchen und Muf­fins wur­den für 50 Cent das Stück ver­kauft. Die gesam­ten Ein­nah­men kamen unse­rer Niko­laus Akti­on zugu­te, wel­che wie jedes Jahr am 6. Dezem­ber statt­fin­det. Da wir als Fairtra­de Real­schu­le mit gutem Vor­bild vor­an­ge­hen wol­len, muss­ten wir die Mehr­kos­ten die­ser Pro­duk­te durch einen Kuchen­ver­kauf finan­zie­ren. Die Kuchen wur­den von flei­ßi­gen und back­freu­di­gen Hel­fern gespen­det. An die­ser Stel­le bedan­ken wir uns bei allen Betei­lig­ten recht herz­lich.

Juli­us Höfer, SMV Pres­se­team vom 04. Dezem­ber 2019

Niko­laus­ak­ti­on der SMV

Am 06. Dezem­ber 2019 fand wie jedes Jahr die Niko­laus­ak­ti­on der SMV statt. Im Lau­fe des Vor­mit­ta­ges gin­gen sie­ben Schü­le­rin­nen und Schü­ler der SMV durch alle Klas­sen und ver­teil­ten Man­da­ri­nen, Scho­ko-Niko­läu­se und Nüs­se an die Schü­ler. Als klei­nes Extra wur­de ein Teil der Nüs­se ange­malt. Wer eine ange­mal­te Nuss zog, durf­te sich über einen 5 Euro Dec­a­th­lon Gut­schein freu­en. Die Akti­on kam, wie jedes Jahr, bei allen Schü­lern und Leh­rern sehr gut an. Als Fairtra­de Real­schu­le ach­te­ten wir natür­lich auch auf die gekauf­ten Pro­duk­te. Das Gan­ze wur­de durch den Kuchen­ver­kauf, der am 02. Dezem­ber 2019 statt­fand, finan­ziert. An die­ser Stel­le bedan­ken wir uns recht herz­lich bei Dec­a­th­lon Plochin­gen für die gespen­de­ten Gut­schei­ne.

Wei­ter­le­senNiko­laus­ak­ti­on der SMV

SMV Tagung

Am Mon­tag, den 13.11.2019 traf sich die SMV der Real­schu­le Plochin­gen am Hal­len­bad, um mit dem Bus zur all­jähr­li­chen Tagung auf die Die­polds­burg zu fah­ren. Neben der Pla­nung der Akti­vi­tä­ten, die im Lau­fe des Schul­jah­res statt­fin­den sol­len, wur­den auch Ver­än­de­rungs­vor­schlä­ge bespro­chen, die mit dem bevor­ste­hen­den Schul­um­zug im kom­men­den Schul­jahr ein­her­ge­hen. So wur­den zum Bei­spiel eine über­ar­bei­te­te Schul- und Haus­ord­nung und die Fra­ge nach einem Schul­na­men bespro­chen. Die Schü­ler spra­chen sich mehr­heit­lich für“ Neckar-Fils-Real­schu­le“ aus. Ob die­ser Name sich durch­set­zen kann, wird aller­dings an ande­rer Stel­le ent­schie­den. Neben dem Orga­ni­sa­to­ri­schen war auch genü­gend Zeit für Spaß und Bewe­gung im Frei­en. Im Lau­fe der Tagung besuch­te uns die Rek­to­rin Frau Denneler, wel­che unse­re Arbeits­er­geb­nis­se prä­sen­tiert bekam und mit uns über die Umset­zung der Vor­schlä­ge dis­ku­tier­te. Nach zwei schö­nen und ergeb­nis­rei­chen Tagen mit abwechs­lungs­rei­chen Abend­pro­gram­men, fiel es allen Teil­neh­mern am Mitt­woch­mor­gen schwer, ihre Sachen zu packen um die Heim­rei­se anzu­tre­ten. Wir bedan­ken uns bei den SMV-Ver­bin­dungs­leh­ren Frau Zacke und Herrn Weiß­beck, wel­che her­vor­ra­gen­de Arbeit und Hil­fe­stel­lun­gen leis­te­ten, sowie dem Ehe­paar Uhl­mann für die sehr gute Ver­pfle­gung.

 

Wir freu­en uns auf ein schö­nes Schul­jahr SMV mit Euch!

Juli­us Höfer, SMV Pres­se­team vom 13.11.2019

Geld für Zie­gen in Ruan­da

Er liegt schon eini­ge Zeit zurück- der Spon­so­ren­lauf, der von der SMV ver­an­stal­tet wur­de.

Damals, im Juli, dreh­ten die Schü­ler der Real­schu­le flei­ßig ihre Run­den im Sta­di­on, ein jeder in sei­nem Tem­po, aber alle mit dem glei­chen Ziel: mög­lichst viel Geld zu erlau­fen.

Genau wie beim letz­ten Spon­so­ren­lauf, soll­te das Geld auch die­ses Mal wie­der für ein Pro­jekt von Kol­ping Inter­na­tio­nal gespen­det wer­den. Nach­dem wir schon den Kauf von Flip-Flops für Kin­der in Burun­di unter­stützt haben, damit sie ihren Schul­weg bes­ser bewäl­ti­gen kön­nen, geht das Geld die­ses Spon­so­ren­laufs an ein Pro­jekt in Ruan­da, das den Men­schen die Mög­lich­keit gibt, durch das Hal­ten von Zie­gen selbst­stän­dig und unab­hän­gig zu wer­den.

Heu­te über­ga­ben die Schü­ler­spre­cher Moritz Gula und Juli­us Höfer im Bei­sein der Rek­to­rin Alex­an­dra Denneler den sym­bo­li­schen Scheck über 500,-Euro an Ines Hueb­ner, die Koor­di­na­to­rin der Kol­ping Fami­lie in Plochin­gen. Sie bedank­te sich und war begeis­tert von dem Enga­ge­ment der Schü­ler.

Die Schü­ler und Leh­rer der Real­schu­le freu­en sich, Men­schen in Afri­ka hel­fen zu kön­nen, ein bes­se­res Leben zu füh­ren.

Die Wahl ist getrof­fen

Moritz Gula 9c

Die­ses Schul­jahr wur­de von der SMV mit einem span­nen­den Wahl­kampf eröff­net.

Gesucht wur­den die neu­en Schü­ler­spre­cher der Real­schu­le. Bewer­ben konn­te sich jeder, der Ide­en für unser Schul­le­ben ein­brin­gen will und Spaß dar­an fin­det, sich für die Gemein­schaft zu enga­gie­ren.

Mit Pla­ka­ten, Wahl­ver­spre­chen, Inter­net­auf­trit­ten und einer Wahl­kampf­re­de vor der Schul­ge­mein­schaft mach­ten Phil­ip Mer­kel, Moritz Gula, Juli­us Höfer, Max Frick und Efe­can Öner auf sich auf­merk­sam.

Wäh­len konn­te, anders als in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, jeder Schü­ler der Real­schu­le. Und so waren in den ers­ten zwei Schul­wo­chen die Kan­di­da­ten DAS Gesprächs­the­ma auf dem Schul­hof.

Juli­us Höfer 10a

Die Klas­sen­leh­rer brach­ten die Wahl­zet­tel mit in ihre Klas­sen und nun galt es, sei­nem Favo­ri­ten die Stim­me zu geben.

Am Frei­tag­mit­tag waren alle Stim­men aus­ge­zählt. Und es war span­nend bis zum letz­ten Kreuz.

Moritz Gula (9c) gewann mit 212 Stim­men und wirk­lich knap­pen Vor­sprung vor Juli­us Höfer (10a), der 210 Stim­men erhielt. Selbst der Dritt­plat­zier­te Max Frick (10b) konn­te immer noch beacht­li­che 161 Stim­men errin­gen. Phil­ip Mer­kel (8b) durf­te sich über 78 Stim­men freu­en.

Für die Unter­stu­fe trat nur Efe­can Öner an. Dass er bei sei­nen Wäh­lern beliebt ist, zei­gen die 219 Stim­men, die für ihn aus­ge­zählt wur­den.

Wir bedan­ken uns bei allen Kan­di­da­ten für ihre Bereit­schaft, Ver­ant­wor­tung für die Schul­ge­mein­schaft zu über­neh­men und bei allen Schü­lern, die mit der Ver­ga­be ihrer Stim­men gezeigt haben, dass die SMV-Arbeit für sie von Bedeu­tung ist.

Dem neu­en Schü­ler­spre­cher Moritz Gula ‚sei­nem Stell­ver­tre­ter Juli­us Höfer und dem Unter­stu­fen­spre­cher Efe­can Öner herz­li­chen Glück­wunsch und vie­le gute Ide­en für ihre Arbeit.

Lau­fen, um Zie­gen zu krie­gen

Der dies­jäh­ri­ge Spon­so­ren­lauf der Real­schu­le Plochin­gen, orga­ni­siert von der Schü­ler­mit­ver­ant­wor­tung (SMV), stand ganz unter dem Mot­to „Zie­gen für Afri­ka“. In Zusam­men­ar­beit mit dem Kol­ping-Ver­ein spen­de­ten die Real­schü­ler bereits das Geld des letz­ten Spon­so­ren­laufs für ein Pro­jekt in Afri­ka, bei dem es dar­um ging, den Kin­dern in Burun­di Schu­he zu kau­fen, um den Schul­weg bes­ser zu über­ste­hen. Die­ses Mal nun wird ein Pro­jekt der Orga­ni­sa­ti­on Kol­ping unter­stützt, das armen Klein­bau­ern und deren Fami­li­en in Ruan­da eine Start­hil­fe für ein bes­se­res Leben bie­ten soll. Die Zie­gen sind dabei nicht nur Fleisch­lie­fe­rant, viel­mehr stellt der Dung der Tie­re eine wert­vol­le Grund­la­ge für frucht­ba­ren Boden dar, den die Klein­bau­ern benö­ti­gen, um erfolg­rei­che Land­wirt­schaft betrei­ben zu kön­nen.

Wei­ter­le­senLau­fen, um Zie­gen zu krie­gen

Pre­mie­re: Ers­tes SMV Bank­ball­tur­nier

Am Frei­tag, den 5. April 2019 fand in der Gym­na­si­um­sport­hal­le das ers­te Bank­ball­tur­nier der Real­schu­le statt. Aus der gan­zen Schu­le waren unter­schied­li­chen Klas­sen­stu­fen ver­tre­ten, unter ande­rem auch ein Leh­rer­team. Auch die Schul­lei­tung ließ sich die­ses Ereig­nis nicht ent­ge­hen und spiel­te sel­ber mit.

Nach eini­gen tol­len und zum Groß­teil ver­let­zungs­frei­en Spie­len kam fol­gen­de Plat­zie­rung zustan­de:

1. Platz die Klas­se 9c

 

2. Platz die Klas­se 10c

3. Platz das Misch­team der Klas­sen 10a/b/c

Als Preis für gute Leis­tun­gen spen­dier­te die SMV Hot-Dogs für die Gewin­ner.

SMV Fuß­ball­tur­nier Ober­stu­fe

Am Frei­tag, den 29. März 2019 fand in der Gym­na­si­um­sport­hal­le das dies­jäh­ri­ge Ober­stu­fen­tur­nier der Real­schu­le Plochin­gen statt. Ins­ge­samt tra­ten acht Teams aus der Klas­sen­stu­fe 8–10 an, auch ein Leh­rer­team war ver­tre­ten! Außer­dem spiel­te noch die Sie­ger­mann­schaft des Unter­stu­fen­tur­niers, das Team der 6b, mit.

Nach sehr span­nen­den Spie­len ergab sich fol­gen­de Plat­zie­rung:

  1. Platz das Team der Klas­se 9a
  2. Platz das Team der Klas­se 9b
  3. Platz das Leh­rer­team

Auch hier gab es wie­der Hot-Dogs, die von unse­rem Ver­kaufs­team zube­rei­tet wur­den, zu erwer­ben.

Unser beson­de­rer Dank gilt wie­der­um dem Sport­team für die Orga­ni­sa­ti­on, dem Ver­kaufs­team für die Bewir­tung und auch den Schul­sa­ni­tä­tern für ihren Ein­satz.

Wei­ter­le­senSMV Fuß­ball­tur­nier Ober­stu­fe

SMV Unter­stu­fen Fuß­ball­tur­nier

Am Frei­tag, den 22. März 2019 fand in der Gym­na­si­um­sport­hal­le das dies­jäh­ri­ge Fuß­ball­tur­nier der Unter­stu­fe statt. Ins­ge­samt tra­ten 12 Teams aus der Klas­sen­stu­fe 5–7 an. Nach tol­len und vor allem fai­ren Spie­len ergab sich fol­gen­de Plat­zie­rung:

  1. Platz das Team aus der Klas­se 6b
  2. Platz das Team aus der Klas­se 7b
  3. Platz das Team aus der Klas­se 7a

Auch für das leib­li­che Wohl wur­de von unse­rem Ver­kaufs­team bes­tens gesorgt. Neben Hot Dogs gab es auch Lol­lys zu erwer­ben.

Ein beson­de­rer Dank gilt unse­rem Sport­team für die Orga­ni­sa­ti­on und den Schul­sa­ni­tä­tern für die sani­täts­dienst­li­che Auf­sicht.

 

Pres­se­team der RSP, am 23. März 2019

Müs­li­wo­che macht Lust auf Fairtra­de

In der Woche vom 21.1.2019 bis zum 25.1.2019 fand an der Real­schu­le die Müs­li­wo­che der SMV statt. Schü­le­rin­nen und Schü­ler der SMV tra­fen sich in der ers­ten gro­ßen Pau­se, um alles für den Ver­kauf in der zwei­ten gro­ßen Pau­se vor­zu­be­rei­ten. Da wir als Schu­le einen Bei­trag zur Ver­bes­se­rung der Lebens- und Arbeits­be­din­gun­gen von benach­tei­lig­ten Bau­ern- und Pro­du­zen­ten­fa­mi­li­en leis­ten wol­len, haben wir fair gehan­del­te Pro­duk­te wie zum Bei­spiel Bana­nen oder Müs­li für unse­re Müs­li­wo­che ver­wen­det. Außer­dem wol­len wir dadurch bei unse­ren Mit­schü­lern ein Bewusst­sein hin­sicht­lich der Ver­wen­dung bezie­hungs­wei­se des Kon­sums von fairtra­de-Pro­duk­ten schaf­fen. Die Äpfel für unse­re Akti­on haben wir von Bau­ern aus der Regi­on bezo­gen, wodurch wir einen klei­nen Bei­trag zum Schutz der Umwelt und zur Unter­stüt­zung regio­na­ler, land­wirt­schaft­li­cher Betrie­be leis­ten woll­ten.

Wei­ter­le­senMüs­li­wo­che macht Lust auf Fairtra­de