Kei­ne Angst vor Spin­nen

Die Auf­re­gung war groß, als die Klas­se 5a am ver­gan­ge­nen Mitt­woch Besuch erhielt. Rapha­el Barth aus Alt­dorf bei Böb­lin­gen hat­te sich ange­kün­digt und woll­te sei­ne beson­de­ren Haus­tie­re mit­brin­gen, sei­ne Vogel­spin­nen. Der Stu­dent berich­te­te davon, dass er die­se Tie­re zuhau­se in ver­schie­de­nen Ter­ra­ri­en züch­te und dass er die­ses unge­wöhn­li­che Hob­by seit etwa sie­ben Jah­ren pfle­ge.

In einer Power­point Prä­sen­ta­ti­on gab er dar­über hin­aus Ein­bli­cke in das Leben die­ser exo­ti­schen Tie­re, bevor die begeis­ter­ten Schü­ler bei der Füt­te­rung einer Spin­ne zuschau­en konn­ten. Mit unzäh­li­gen Fra­gen wur­de der Gast gelö­chert, etwa, was Vogel­spin­nen alles fres­sen, wo man sie kau­fen kön­ne, ob es auch in Deutsch­land gefähr­li­che Spin­nen gebe, war­um man ab und zu Spin­nen in der Dusch­wan­ne sehen wür­de und so wei­ter. Gedul­dig und freund­lich beant­wor­te­te Rapha­el Barth die Fra­gen der Fünft­kläss­ler und viel zu schnell gin­gen zwei erleb­nis­rei­che BNT Stun­den vor­über.