Medi­en­bil­dung

Das Kon­zept zur Stär­kung der Medi­en­kom­pe­tenz an der RS Plochin­gen zielt dar­auf ab Schü­ler, Eltern und Leh­rer über den Nut­zen und vor allem auch über die Gefah­ren der Neu­en Medi­en, spe­zi­ell dem Inter­net, auf­zu­klä­ren. Um dies zu errei­chen, wur­den ver­schie­de­ne Modu­le ent­wi­ckelt die im Fol­gen­den kurz dar­ge­stellt wer­den. Die ein­zel­nen Modu­le wer­den ste­tig wei­ter­ent­wi­ckelt um den Anfor­de­run­gen der Zeit, der Schü­ler und der Schu­le gerecht zu werden.

Work­shop „Inter­net – aber sicher“ 

Ziel­grup­pe: Schü­ler der Klas­sen­stu­fe 5/6
Zeit­li­cher Umfang: 1,5 Stunden
Koope­ra­ti­ons­part­ner: Bil­dungs­stif­tung der Kreis­spar­kas­se Esslingen

Die­ser Work­shop zielt auf die Stär­kung der Kom­pe­tenz im Umgang mit den Neu­en Medi­en ab. Die Work­shops wer­den von jun­gen Medi­en­ex­per­ten durch­ge­führt, wel­che den Schü­le­rin­nen und Schü­lern anhand zahl­rei­cher Bei­spie­le nicht nur die posi­ti­ven Sei­ten des World­Wi­de­Webs nahe brin­gen, son­dern Sie auch über Gefah­ren und Risi­ken infor­mie­ren. Der Work­shop gibt einen guten Über­blick über die wich­tigs­ten The­men, die in der Pra­xis in den ande­ren Modu­len zur Medi­en­kom­pe­tenz ver­tieft werden.

Die Schü­le­rIn­nen erhal­ten durch die­sen Work­shop Infor­ma­tio­nen zu:

  • Diens­ten im Inter­net (z.B. face­book, you­tube, Wiki­pe­dia, Über­set­zungs­pro­gram­me, Online­shops, etc.)
  • Online Com­mu­nities
  • Ent­wick­lung von face­book (Daten, Fak­ten über Nut­zer, etc.)
  • Pri­vat­sphä­re-Ein­stel­lun­gen
  • Recht am eige­nen Bild
  • Abzo­cker­fal­len

Medi­en­er­zie­hung im IT-Unter­richt – Klas­se 5 

Die­ser Teil des IT-Unter­richts zielt auf die Stär­kung der Kom­pe­tenz im Umgang mit den Neu­en Medi­en ab und ergänzt bzw. ver­tieft den Work­shop zum The­ma „Inter­net – aber sicher“.

The­men, die im Unter­richt behan­delt werden:

  • Infor­ma­tio­nen im Inter­net (Glaub­wür­dig­keit und Qua­li­tät der Quel­len, Umgang mit Such­ma­schi­nen für Kin­der z.B. blinde-kuh.de)
  • Gefah­ren im Inter­net (Abzock­fal­len, Com­pu­ter­spie­le, Down­load von Klingeltönen)
  • Inter­net­si­cher­heit (siche­res Pass­wort, Brow­ser­ein­stel­lun­gen, kri­ti­sches Surfverhalten)
  • Wir­kung und Umgang mit por­no­gra­fi­schem Mate­ri­al im Inter­net und auf dem Handy

Medi­en­er­zie­hung im IT-Unter­richt – Klas­se 6 

Die­ser Teil des IT-Unter­richts zielt auf die Stär­kung der Kom­pe­tenz im Umgang mit den Neu­en Medi­en ab und ergänzt bzw. ver­tieft den Work­shop zum The­ma „Inter­net – aber sicher“.

The­men die im Unter­richt behan­delt werden:

  • Soci­al Com­mu­nities (schü­ler VZ, face­book, Kwick) 
    • Was sind Online-Netzwerke?
    • Mög­lich­kei­ten in Soci­al Com­mu­nities am Bei­spiel „face­book“
    • Regeln im Umgang mit Soci­al Com­mu­nities (z.B. Respek­tie­re ande­re Nutzer!)
    • Daten­schutz, Urheberrecht
  • Cyber­mob­bing (Miss­brauch von Soci­al Communities)
  • Por­no­gra­fi­sches Mate­ri­al (Bezug zur Schulordnung)

Nütz­li­che Links zum Thema: 
www.klicksafe.de (Inter­net­auf­tritt der EU-Initia­ti­ve klick­safe mit vie­len Tipps für Eltern, Leh­rer und Schüler)
www.childnet-int.org (gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung zum Kin­der­schutz im Internet)
www.internet-abc.de (Infor­ma­tio­nen zum siche­ren Surfen)
www.internauten.de
www.seitenstark.de (Über­blick über gute, siche­re Kinderseiten)
www.chatten-ohne-risiko.net  (Infor­ma­tio­nen zum siche­ren Chatten)
www.jugendschutz.net (sinn­vol­le Tipps zu The­men wie z.B. Han­dy ohne Risiko)