Klet­ter AG

Hoch hin­aus – aber sicher!

Wenn für vie­le ande­re die Schul­wo­che eigent­lich schon zu Ende ist, war­tet für eine gan­ze Rei­he ande­rer Schü­ler noch ein ganz beson­de­res High­light auf sie. Am spä­te­ren Frei­tag­nach­mit­tag tref­fen sich von 14.15 Uhr bis 17 Uhr die Klet­ter­be­geis­ter­ten in der Klet­ter – AG der Real­schu­le.

In der Klet­ter­hal­le des benach­bar­ten Gym­na­si­ums wird dann nach einer anfäng­li­chen Auf­wärm­run­de gemein­sam geklet­tert, Siche­rungs­tech­ni­ken ein­ge­übt, Kennt­nis­se in Kno­ten­leh­re und Mate­ri­al­kun­de ver­tieft oder auch ver­schie­de­ne Klet­ter – Wett­spie­le durch­ge­führt. Unter der Anlei­tung von Herrn Fide­rer und Herrn Elter­mann klet­tern Schü­le­rin­nen und Schü­ler von der ach­ten bis zur zehn­ten Klas­se dabei in “Top – Rope” oder auch im “Vor­stieg”. Dabei kann man von ein­fa­chen bis schwe­ren Tou­ren, von gera­den Wän­den und Schrä­gen bis hin zu Über­hän­gen oder Decken alles wäh­len, was man sich zutraut. Gute Zusam­men­halt im Team, Zuver­läs­sig­keit und Beach­ten aller Siche­rungs­re­geln sind dabei die wich­tigs­ten Vor­aus­set­zun­gen für die­sen sport­li­chen Höhe­punkt der Extra­klas­se.