Bera­tungs­an­ge­bo­te

Seiler
Herr Ster­ling Frau Wag­ner
Fly­er Schul­so­zi­al­ar­beit Bera­tung 2018

 

Ansprech­part­ner in Kon­flikt­fäl­len

Herr Ster­ling, Bera­tungs­leh­rer der RSP

Herr Ster­lings Zustän­dig­keits­be­rei­che:

    • Bera­tung bei ver­hal­tens­auf­fäl­li­gen Schü­lern
    • Bera­tung bei Kon­zen­tra­ti­ons­schwie­rig­kei­ten
    • Bera­tung bei Haus­auf­ga­ben­pro­ble­men
    • Betreu­ung bei ent­wick­lungs­be­ding­ten, per­sön­li­chen und/oder fami­liä­ren Pro­ble­men

Die Kon­takt­auf­nah­me mit Herr Ster­ling ist nur über die Eltern mög­lich.
Sie errei­chen Herr Ster­ling zur Ter­min­ver­ein­ba­rung unter

Alle Bera­tun­gen sind ver­trau­lich.

Frau Wag­ner, Kon­flikt­be­glei­tung und Media­ti­on

Frau Wag­ner ist Ansprech­part­ne­rin

    • für die Beglei­tung von Kon­flikt­ge­sprä­chen

zwi­schen Schü­ler und Schü­ler, Leh­rer und Schü­ler, Eltern und Leh­rer

    • bei Mob­bing
    • bei Ein­zel­pro­ble­men unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler.

Die Kon­takt­auf­nah­me mit Frau Wag­ner ist für Schü­le­rin­nen und Schü­ler und Eltern mög­lich.

Alle Bera­tun­gen sind ver­trau­lich.

Sie errei­chen Frau Wag­ner zur Ter­min­ver­ein­ba­rung unter 07153- 22805
oder per Mail: wagner@jz-plochingen.de

Frau Wag­ner ist als staat­lich aner­kann­te Erzie­he­rin in der Fach­rich­tung Jugend- und Heim­erzie­hung seit 01.04.2009 für den KJR Ess­lin­gen am Stand­ort Plochin­gen tätig. Sie ver­fügt zudem über eine Zusatz­aus­bil­dung als Media­to­rin und hat eine Wei­ter­bil­dung zur Mob­bing­in­ter­ven­ti­on (No bla­me approach) absol­viert, was vor allem hin­sicht­lich ihres Haupt­ein­satz­fel­des in der Ein­zel­fall­ar­beit und bei der Bera­tung von indi­vi­du­el­len Pro­blem­si­tua­tio­nen von Vor­teil ist.

Frau Wag­ner konn­te von Beginn an die Ein­füh­rung des Sozia­len Pro­fils an der Real­schu­le Plochin­gen beglei­ten und ver­fügt über sehr gute Bezie­hun­gen und Netz­wer­ke inner­halb und außer­halb des Schul­ge­fü­ges. Auf Grund der Tat­sa­che, dass Frau Wag­ner unse­re 5. Klas­sen ins Erleb­nis­päd­ago­gi­sche Schul­land­heim beglei­tet und für die Ein­füh­rung des Klas­sen­ra­tes ver­ant­wort­lich zeich­net, besteht ein guter Kon­takt zu unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern, der für eine ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit, auch in der Ein­zel­fall­ar­beit, nur von Vor­teil sein kann.

Natür­lich sind die Klas­sen­leh­re­rin­nen und Klas­sen­leh­rer und auch die Schul­lei­tung für Sie nach wie vor wich­ti­ge Ansprech­part­ner.