Ab in die Wil­hel­ma

Am Mitt­woch war es soweit. Die Klas­sen 5a und 5b konn­ten in die Wil­hel­ma fah­ren. Bei bes­tem Aus­flugs­wet­ter mit leicht bewölk­tem Him­mel tra­fen sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler mor­gens mit ihren Begleit­leh­rern am Plochin­ger Bahn­hof. Auf­ge­regt plap­pernd war­te­te man dort auf die S-Bahn, um nach Bad Cann­statt zu fah­ren. Vom Cann­stat­ter Bahn­hof ging die Grup­pe dann zu Fuß bis zur Wil­hel­ma.

wei­ter­le­senAb in die Wil­hel­ma

Was­ser und Feu­er zum Abschied

Das gab es tat­säch­lich seit vie­len, vie­len Jah­ren nicht mehr an der Plochin­ger Real­schu­le. Unter der Feder­füh­rung des Schü­ler­spre­chers Nico­las Schmack luden die Zehnt­kläss­ler ihre Leh­rer zum Abschied zum Gril­len ein. Mög­lich gemacht wur­de die­se Akti­on durch eine groß­zü­gi­ge finan­zi­el­le Unter­stüt­zung des För­der­ver­eins. Seif­rieds Hof­läd­le aus Alt­bach kam den Schü­le­rin­nen und Schü­lern dar­über hin­aus mit einem Son­der­preis für die Grill­würst­chen ent­ge­gen.

wei­ter­le­senWas­ser und Feu­er zum Abschied

Thea­ter­be­such der Klas­se 9c im Thea­ter­haus Stutt­gart

Am Don­ners­tag, den 21.06.2018 tra­fen wir uns am Bahn­hof Plochin­gen um 9 Uhr. Wir fuh­ren mit der Regio­nal­bahn zum Stutt­gar­ter Haupt­bahn­hof und von dort aus wei­ter mit der U-Bahn bis zum Thea­ter­haus Stutt­gart. Wir waren pünkt­lich am Thea­ter­haus Stutt­gart und hat­ten noch eine hal­be Stun­de Zeit, um unse­re Sachen zu ver­stau­en. Um 10.30 Uhr begann schließ­lich das Thea­ter­stück.

wei­ter­le­senThea­ter­be­such der Klas­se 9c im Thea­ter­haus Stutt­gart

Moti­va­ti­ons­päck­chen zur Abschluss­prü­fung

Auch in die­sem Jahr beka­men unse­re Abschluss­prüf­lin­ge ein klei­nes Päck­chen vom För­der­ver­ein zur Unter­stüt­zung und Moti­va­ti­on für die 1. Prü­fung. Gefüllt waren die Päck­chen mit einem Apfel, Müs­li­rie­gel, Trau­ben­zu­cker, Bon­bons und Scho­ko­la­de.

Wir hof­fen, es hat gehol­fen, und alle Prüf­lin­ge haben die Prü­fung bestan­den.

Ah und oh beim Dusch-WC

Im Rah­men der Berufs­ori­en­tie­rung unter­nah­men die Ach­ter-Klas­sen einen gemein­sa­men Aus­flug zum Plochin­ger Unter­neh­men Pfeif­fer & May. Herr Schil­lin­ger, der Geschäfts­füh­rer der Fir­ma, begrüß­te die Klas­sen herz­lich. Er stell­te den Schü­lern sei­nen Betrieb vor und brief­te sie dar­auf­hin mit „Dos and Don‘ts“ im Vor­stel­lungs­ge­spräch. Anschlie­ßend berich­te­te Herr Loh­ri, der Ober­meis­ter der SHK-Innung Ess­lin­gen-Nür­tin­gen, über die Innung „Sani­tär-Hei­zung-Klempt­ner“ und den viel­sei­ti­gen Aus­bil­dungs­be­ruf des Anla­gen­me­cha­ni­kers. Nach einer klei­nen Stär­kung mit Geträn­ken und Lau­gen­stan­gen erkun­de­ten die Schü­ler in Klein­grup­pen im Betrieb ver­schie­de­ne Sta­tio­nen zum Berufs­feld des Anla­gen­me­cha­ni­kers. Unter dem Mot­to „Zeit zu star­ten“ betreu­ten die Aus­zu­bil­den­den von Pfeif­fer & May die­se Sta­tio­nen und konn­ten den Schü­lern per­sön­li­che Erfah­run­gen bei der Berufs­wahl mit auf den Weg geben. Das war für die Schü­ler sehr inter­es­sant und moti­vie­rend.

Bei­spiels­wei­se konn­ten sie prak­tisch erpro­ben, wie man eine Fuß­bo­den­hei­zung ver­legt, Roh­re zusam­men­presst oder wie eine Pum­pe funk­tio­niert. Auch erhiel­ten sie eine klei­ne Ein­füh­rung über typi­sche Gebrauchs­ge­gen­stän­de im SHK-Bereich. Beson­de­re Begeis­te­rung lös­te das tren­di­ge Dusch-WC aus. Des Wei­te­ren lie­ßen die Gad­gets des xtra smart homes die Schü­ler stau­nen. Als sie zu allem Über­fluss sogar noch Power­banks als Geschen­ke erhiel­ten, war die Freu­de rie­sig.

wei­ter­le­senAh und oh beim Dusch-WC

Ange­neh­mer Wochen­start

Erst­mal lecker früh­stü­cken, dach­te sich die Klas­se 9c, als sie am ver­gan­ge­nen Mon­tag­mor­gen die Woche mit einem schö­nen gemein­sa­men Früh­stück begann. Damit das auch ohne gro­ße Pro­ble­me von­stat­ten gehen konn­te, luden die Schü­le­rin­nen und Schü­ler kur­zer­hand die Leh­rer der ers­ten bei­den Stun­den dazu ein. Wer kann dazu schon nein sagen? Und so genoss man in net­ter Run­de ein aus­gie­bi­ges Früh­stück, zu dem außer­dem noch die Rek­to­rin, der Kon­rek­tor und die Sekre­tä­rin der Schu­le ein­ge­la­den wur­den.

wei­ter­le­senAnge­neh­mer Wochen­start

Eine Schu­le im Fuß­ball­fie­ber

Wer die­ser Tage durch die Real­schu­le Plochin­gen geht, wird immer wie­der auf unge­wöhn­lich geschmück­te Klas­sen­zim­mer sto­ßen. Schnell wird klar: Das Fuß­ball­fie­ber hat um sich gegrif­fen! An vie­len Ecken sieht man Wim­pel und Fah­nen der ver­schie­de­nen Län­der, die zur­zeit in Russ­land bei der Fuß­ball­welt­meis­ter­schaft um den Sie­ger­ti­tel kämp­fen.    

wei­ter­le­senEine Schu­le im Fuß­ball­fie­ber

Vor­stel­lung des För­der­ver­eins 2018

Als neu­er Vor­stand und Bei­rat des „För­der­ver­eins Real­schu­le Plochin­gen e.V.“ sind wir seit Ende März 2018 aktiv!

Unse­re vier neu­en Mit­glie­der haben Kin­der in der 5. und 6. Klas­se. Zwei Eltern­tei­le aus der vor­her­ge­hen­den Rie­ge füh­ren ihre Ämter noch zwei wei­te­re Jah­re bis zum Abschluss ihrer Kin­der fort.

Wir Ehren­amt­li­chen brin­gen viel Erfah­rung aus unse­ren Beru­fen (Orga­ni­sa­ti­on, Ver­trieb, (Mit-) Füh­ren eige­ner Betrie­be) und Ver­eins­ak­ti­vi­tä­ten, inkl. För­der­ver­ein der Grund­schu­le, mit.

Uns eint unser per­sön­li­cher Anspruch auf Mit­ge­stal­tung des Schul­le­bens mit Weit­sicht und als Ide­en­ge­ber.

wei­ter­le­senVor­stel­lung des För­der­ver­eins 2018

Berufs­welt haut­nah ent­de­cken

In einer groß ange­leg­ten Berufs­mes­se lud die IHK am ver­gan­ge­nen Mitt­woch­vor­mit­tag zu einem Berufs­par­cours in die Plochin­ger Stadt­hal­le ein. Brit­ta Schna­bel von der IHK begrüß­te die Acht- und Neunt­kläss­ler im Foy­er und gab ers­te Infor­ma­tio­nen über den Ablauf der 90minütigen Ver­an­stal­tung.

Als sich dann die Türen öff­ne­ten, staun­ten die Jugend­li­chen nicht schlecht, was für eine Viel­falt sich ihnen im Inne­ren bot. An ganz unter­schied­li­chen Stän­den prä­sen­tier­ten sich hier Unter­neh­men aus der Umge­bung wie zum Bei­spiel Eber­s­pächer, Pfeif­fer & May, Mer­ce­des – Benz, Her­ma, Putz­meis­ter, Pilz, Met­abo, Fest­ool oder auch Balluff. Auch die Plochin­ger Volks­bank, die Kreis­spar­kas­se, ein Fri­seur, ein Land­schafts­gärt­ner oder eine medi­zi­nisch-tech­ni­sche Aus­bil­dungs­stel­le waren hier neben wei­te­ren Lehr­be­ru­fen ver­tre­ten.

wei­ter­le­senBerufs­welt haut­nah ent­de­cken

Dem Koh­len­di­oxid auf der Spur

Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch unter­nahm die Klas­se 8a eine halb­tä­gi­ge Exkur­si­on in das Feh­ling-Lab an der Uni­ver­si­tät Stutt­gart.

Nach einer kur­zen Ein­wei­sung zum The­ma siche­res Expe­ri­men­tie­ren und dem Ver­tei­len von Labor­kit­teln und Schutz­bril­len wur­den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in drei Grup­pen ein­ge­teilt. Die sehr inter­es­san­ten Ver­su­che dreh­ten sich rund um das CO2 und des­sen Nach­weis. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler hat­ten viel Spaß beim Expe­ri­men­tie­ren.

wei­ter­le­senDem Koh­len­di­oxid auf der Spur