Schul­lei­tung eröff­net PC-Raum

Image0006

Zur offi­zi­el­len Eröff­nung des neu­en PC-Raums konn­te Frau Cle­ver, die kom­mis­sa­ri­sche Schul­lei­te­rin der Real­schu­le Plochin­gen, illus­tre Gäs­te begrü­ßen. Neben dem Bür­ger­meis­ter, Herrn Buß, waren vier wei­te­re Ver­tre­ter der Stadt Plochin­gen anwe­send. Dar­über hin­aus waren Frau Hirsch­ber­ger als Vor­sit­zen­de des Eltern­bei­ra­tes und Herr Meins und Herr Lind­ner von der Fir­ma Meins und Vogel erschie­nen, die die­sen Raum mit der ent­spre­chen­den Hard- und Soft­ware aus­ge­stat­tet hat­ten.

Wei­ter­le­senSchul­lei­tung eröff­net PC-Raum

Inter­net — aber sicher!

logoOb Face­book oder Twit­ter & Co.: Kin­der und Jugend­li­che bewe­gen sich in sozia­len Netz­wer­ken oft zu sorg­los. Abzo­cker­fal­len und Cyber­mob­bing sind nur zwei von vie­len Gefah­ren. Unter dem Mot­to “Inter­net — aber sicher“ bie­tet die Bil­dungs­stif­tung der Kreis­spar­kas­se Work­shops an, die Chan­cen und Risi­ken der neu­en Medi­en auf­zei­gen. Koope­ra­ti­ons­part­ner sind das Staat­li­che Schul­amt, das Kreis­me­di­en­zen­trum und die Spe­zia­lis­ten für Medi­en­kom­pe­tenz der meco­dia GmbH.

Work­shop für die fünf­ten Klas­sen

Vir­tu­ell und doch real — Mein digi­ta­les Ich”
Inhal­te: Betrach­tung der Chan­cen und Risi­ken vie­ler Diens­te, die von Jugend­li­chen täg­lich genutzt wer­den. Stich­wor­te sind unter ande­rem Online-Com­mu­nities, Mes­sen­ger, rich­ti­ge Selbst­dar­stel­lung, Schutz der Pri­vat­sphä­re, Daten­schutz und Medi­en­ethik.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Work­shop für die sechs­ten Klas­sen

Mobi­le Medi­en — Dein Smart­pho­ne im Griff”
Inhal­te: Kom­mu­ni­ka­ti­ons­diens­te auf dem Smart­pho­ne, Apps, Kos­ten­fal­len und pro­ble­ma­ti­sche Inhal­te, siche­re Smart­pho­ne-Nut­zung.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Genera­ti­on Online – Jugend­li­che Medi­en­wel­ten

Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Eltern zum The­ma

logoAm Mon­tag, den 07.03.2016 um 19.00Uhr

im Musik­saal der Real­schu­le Plochin­gen
für die Eltern der Klas­sen 5 und 6.

Kom­mu­ni­ka­ti­on — immer und über­all — wird für Kin­der und Jugend­li­che zuneh­mend wich­ti­ger. Über Face­book, Whats­App, Insta­gram und Co. sind Jugend­li­che stän­dig mit Freun­den in Kon­takt und dank Smart­pho­nes und Tablets blei­ben sie auch unter­wegs immer auf dem neu­es­ten Stand. Doch die­se hei­le Medi­en­welt ist nicht immer so son­nig, wie es oft den Anschein hat.
Gera­de jun­ge Nut­zer las­sen sich schnell von den Funk­tio­nen begeis­tern und nähern sich des­halb nicht mit der not­wen­di­gen, kri­ti­schen Distanz. Pri­vat­sphä­re und Daten­schutz rücken in den Hin­ter­grund. Des­halb ist es ent­schei­dend, dass Sie als Eltern und Leh­rer die Kin­der nicht allei­ne las­sen, son­dern sie in ihrer media­len Ent­wick­lung unter­stüt­zen. Dabei möch­ten wir Ihnen mit unse­rem Vor­trag hel­fen!

Wei­ter­le­senGenera­ti­on Online – Jugend­li­che Medi­en­wel­ten

Tag der offe­nen Tür am 18.01.2016

Flyer_Tag_der_offenen_Tür_2016

Es ist schön, dass Sie heu­te so zahl­reich hier erschie­nen sind.“ Mit die­sen Wor­ten begrüß­te Inge Cle­ver, kom­mis­sa­ri­sche Schul­lei­tung der Plochin­ger Real­schu­le, die Gäs­te, die sich am Mon­tag in der letz­ten Woche im gro­ßen Musik­saal der Schu­le zum Tag der offe­nen Tür ein­ge­fun­den hat­ten. Da die Sitz­plät­ze nicht aus­reich­ten, muss­ten sogar eini­ge Eltern mit ihren Kin­dern wäh­rend den Anspra­chen der Schul­lei­tung und des Schü­ler­spre­chers Alex­an­der Schüt­te im hin­te­ren Bereich des Rau­mes ste­hen. Musi­ka­lisch umrahmt wur­de der Auf­takt des Nach­mit­tags von der Schü­ler­band und von eini­gen Schü­lern, die einen „Cup­song“ auf­führ­ten und dazu san­gen.

Wei­ter­le­senTag der offe­nen Tür am 18.01.2016

Vor­le­se-Wett­be­werb: Ermitt­lung des dies­jäh­ri­gen Schul­sie­gers am 9.12. 2015

Die dies­jäh­ri­ge Ermitt­lung des Schul­sie­gers im Vor­le­se-Wett­be­werb der 6.Klassen zwi­schen den Klas­sen-sie­ge­rin­nen der 6a, Lara Buch­mann, der 6b Jule Zeeb und der 6c, Dilan Metin war wie immer span­nend und das Ergeb­nis knapp. Schul­sie­ge­rin wur­de Dilan Metin, sie wird die Schu­le auf Kreis­ebe­ne wei­ter ver­tre­ten. Alle drei beka­men Urkun­den und kön­nen sich so als Sie­ge­rin­nen füh­len. In der Jury waren Frau Knoll von der Stadt­bü­che­rei Plochin­gen, unse­re amtie­ren­de Rek­to­rin Frau Cle­ver und Herr Weiß­beck.

lesen1     lesen2

Niklaus­freu­de dank groß­zü­gi­ger Spen­den

Am Mon­tag, 7. Dezem­ber kam der Niko­laus mit einem Tag Ver­spä­tung auch an die Plochin­ger Real­schu­le. Schü­ler aus der Ober­stu­fe hat­ten die­se Auf­ga­be über­nom­men und so gab es zwei Teams, die an die­sem Vor­mit­tag durch die Schu­le zogen. Sie ver­teil­ten als „Niko­laus“ bezie­hungs­wei­se „Niko­lau­dia“ mit ihren Hel­fern Cle­men­ti­nen, Nüs­se und auch ver­schie­de­ne Über­ra­schun­gen in den Klas­sen.

P1020576

Wei­ter­le­senNiklaus­freu­de dank groß­zü­gi­ger Spen­den

Der För­der­ver­ein der Real­schu­le Plochin­gen prä­sen­tiert: Leibss­le kan­di­diert!

Leibss­les Kar­ren steckt im Dreck: Unver­hofft sitzt der selbst­zu­frie­de­ne
Bur­sche allein daheim. Ver­las­sen von Gott, Gat­tin und der Welt muss er
sich durch das wah­re Leben schla­gen. Wo und wie er sich auch wen­det,
über­all lau­ern Kata­stro­phen: bei Kalt­gril­len und Kava­liers­kampf,
Kran­ken­pfle­ge und Kör­per­kul­tur, Klub­vor­stand und Kli­ma­schutz.

leibssle2

Wei­ter­le­senDer För­der­ver­ein der Real­schu­le Plochin­gen prä­sen­tiert: Leibss­le kan­di­diert!