Grü­ße an die Prüf­lin­ge

Lie­be Schü­le­rin­nen, lie­be Schü­ler,

wie wir alle wis­sen, ist die aktu­el­le Lage für uns, als auch unse­re Lehr­kräf­te und Eltern eine abso­lu­te Aus­nah­me­si­tua­ti­on.

Des­halb wün­sche ich allen Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten des Haupt- und Real­schul­ab­schlus­ses, neben Gesund­heit, den best­mög­li­chen Erfolg für die bevor­ste­hen­den Abschluss­prü­fun­gen.

Allen ande­ren wün­sche ich viel Gesund­heit, alles Gute und dass wir uns mög­lichst bald wie­der wie gewohnt sehen kön­nen!

Moritz Gula,

im Namen der SMV Real­schu­le Plochin­gen

Wett­be­werb für ein neu­es Schul­lo­go

Jeder von Euch hat die Chan­ce der Desi­gner unse­res neu­en Logos zu sein!

Bedin­gun­gen:

  • Ein­bin­dung des vom Gemein­de­rat beschlos­se­nen Schul­na­mens
    Neckar – Fils – Real­schu­le Plochin­gen
  • Bei der Gestal­tung sol­len die Flüs­se Neckar und Fils sicht­bar wer­den
  • For­mat min. Din A 4

Abga­be:         

Name und Klas­se des Desi­gnersp er Post oder in den Brief­kas­ten der Schu­le bis zum 12. Juni 2020

Aus­wahl­ver­fah­ren:

  1. Komi­tee aus 3 Ver­tre­tern der SMV, 2 Leh­rern der BK-Fach­schaft und der Schul­lei­tung wäh­len die drei bes­ten Vor­schlä­ge aus
  2. Abstim­mung inner­halb der Klas­sen
  3. Abstim­mung inner­halb des Leh­rer­kol­le­gi­ums

Prei­se:

1. bis 3. Platz erhal­ten einen Buch­preis
4. bis 10. Platz bekom­men einen Gut­schein vom Zanet­ti 

Die Klas­se mit den meis­ten Vor­schlä­gen bekommt einen Son­der­preis

 

Wir freu­en uns über zahl­rei­che krea­ti­ve Vor­schlä­ge

Alex­an­dra Denneler & Ste­fan Scherf

Absa­ge der Haupt­ver­samm­lung des För­der­ver­eins

Sehr geehr­te Eltern, sehr geehr­te Mit­glie­der des För­der­ver­eins,

auf­grund der der­zei­ti­gen Situa­ti­on in Bezug auf das Coro­na-Virus hat der Ver­eins­vor­stand des För­der­ver­eins Real­schu­le Plochin­gen e.V.

die am 31.03.2020 geplan­te Haupt­ver­samm­lun­gen abge­sagt.

Sobald ein Ersatz­ter­min fest­ge­legt wur­de, wer­den wir uns hier recht­zei­tig wie­der mel­den.

Blei­ben Sie gesund.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Cers­tin Spin­ger-Hen­ningsen

Vor­stands­vor­sit­zen­de

 

Online Girl­s’Day am 26.03.2020 bei audE­ERING

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

der Girls‘ Day 2020 wur­de offi­zi­ell bun­des­weit abge­sagt. Wir hat­ten letz­tes Jahr bei uns in Gil­ching im Unter­neh­men einen tol­len Girls‘ Day mit 14 sehr enga­gier­ten Schü­le­rin­nen, der allen sehr viel Spaß gemacht hat und zu dem wir aus­schließ­lich sehr posi­ti­ves Feed­back bekom­men haben. Da mir  die The­men digi­ta­le Bil­dung, Frau­en in MINT-Beru­fen und Unter­neh­mer­tum als KI-Unter­neh­me­rin per­sön­lich sehr am Her­zen lie­gen, habe ich mich bei audE­ERING dazu ent­schlos­sen, den Girls‘ Day 2020 ONLINE zu ver­an­stal­ten und inter­es­sier­ten Mäd­chen anzu­bie­ten.

Wir wer­den daher am 26.03.2020 von 09:30 — 12:30 eine Video­kon­fe­renz mit den unter­schied­li­chen Prä­sen­ta­tio­nen anbie­ten, die wir für die­sen Tag ursprüng­lich geplant hat­ten:

- Wie wer­de ich Unter­neh­me­rin?

- Wel­che Berufs­fel­der gibt es in KI?

- Live-Demo von KI Tech­no­lo­gie und KI Apps, mit der Mög­lich­keit, auch online aus­zu­pro­bie­ren

- Q&A             

Wir wer­den dies via Zoom machen, d.h. die Mäd­chen brau­chen nur einen PC/Laptop/Tablet und eine Inter­net­ver­bin­dung und kön­nen dann an der Prä­sen­ta­ti­on teil­neh­men und zuhö­ren sowie auch Fra­gen stel­len.

Den Mäd­chen, die Inter­es­se dar­an haben, wür­den wir den Video­kon­fe­renz­link und die Agen­da zukom­men las­sen. Sie kön­nen sich direkt bei Frau Schnitz­ler () bis zum 22.03.2020 mel­den und soll­ten Name, email-Adres­se, Alter und Schu­le ange­ben.

Falls das bei Ihnen auch auf Inter­es­se stößt, wür­de ich mich freu­en, wenn Sie die Infor­ma­ti­on in Ihrem Kreis tei­len wür­den — da es jetzt online ist, sind wir ja auch ört­lich nicht beschränkt und auch von der Teil­neh­mer­zahl her auch nicht. Viel­leicht freut sich auch der eine oder ande­re Eltern­teil über die vor­mit­täg­li­che Entlastung/Beschäftigung der Schü­ler. Wir haben die­se Infor­ma­ti­on auch bereits auf der audE­ERING Face­book-Sei­te gepos­tet.

Ich fin­de, gera­de jetzt ist es wich­tig auf­zu­zei­gen, dass man auch alter­na­ti­ve Wege gehen kann und Chan­cen nut­zen muss.

Vie­len Dank, bes­te Grü­ße und blei­ben Sie gesund,

Dag­mar Schul­ler

 

Dag­mar M. Schul­ler
CEO & Co-Foun­der
fon: +49 8105 7756150
fax: +49 8105 7756152
 
 
Fried­richs­ha­fe­ner Str. 1
82205 Gil­ching, Ger­ma­ny
www.audeering.com

Registered/Billing address: Lands­ber­ger Str. 46, 82205 Gil­ching, Ger­ma­ny

Amts­ge­richt: Mün­chen
Han­dels­re­gis­ter: HRB 203928
Geschäfts­füh­rer: Prof. Dr. Björn Schul­ler, Dag­mar M. Schul­ler

This mes­sa­ge is con­fi­den­ti­al. It may also be pri­vi­le­ged or other­wi­se pro­tec­ted by work pro­duct immu­ni­ty or other legal rules. If you have recei­ved it by mista­ke plea­se let us know by reply and then dele­te it from your sys­tem; you should not copy it or dis­c­lo­se its con­tents to anyo­ne. All messa­ges sent to and from our insti­tu­te may be moni­to­red to ensu­re com­pli­an­ce with inter­nal poli­ci­es and to pro­tect our busi­ness. Emails are not secu­re and can­not be gua­ran­te­ed to be error free as they can be inter­cep­ted, amen­ded, lost or des­troy­ed, or con­tain viru­ses. Anyo­ne who com­mu­ni­ca­tes with us by email is taken to accept the­se risks.

Aus für Bank­ball­tu­nier wegen Coro­na­vi­rus

Sehr geehr­te Leh­re­rin­nen und Leh­rer,

lie­be Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­ler,

lie­be Eltern,

wie schon in den letz­ten Wochen aus den Medi­en bekannt wur­de, wer­den die meis­ten Ver­an­stal­tun­gen auf­grund des Coro­na­vi­rus abge­sagt. Dies betrifft lei­der auch unser Bank­ball­tu­nier, wel­ches wir für den Frei­tag den, 13. März 2020 geplant hat­ten. Die­se Ent­schei­dung hat das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um getrof­fen. Wir fin­den es sehr scha­de, doch Sicher­heit geht nun mal vor. Ob wir die Ver­an­stal­tung die­ses Jahr noch nach­ho­len kön­nen ist momen­tan nicht klar. Wir geben unser Bes­tes! Nun fin­det an die­sem Frei­tag der Unter­richt nor­mal statt.

Mit freund­li­chen Grü­ßen die Schü­ler­spre­cher mit der gesam­ten SMV

Moritz Gula und Juli­us Höfer

Rechts­staat macht Schu­le

Einen Tag nach der Auf­takt­ver­an­stal­tung von Jus­tiz­mi­nis­ter Gui­do Wolf und Innen­mi­nis­ter Tho­mas Stro­bl am Albert-Ein­stein-Gym­na­si­um in Böb­lin­gen waren schon die Schü­ler der Klas­se 8c Teil des Pro­jekts „Rechts­staat macht Schu­le“, bei wel­chem die Schü­ler über die Auf­ga­ben und die Arbeits­wei­se von Poli­zei und Jus­tiz auf­ge­klärt wer­den sol­len.

In den ers­ten zwei Schul­stun­den wur­den den Schü­lern von Poli­zei­kom­mis­sar Wolf­gang Groth anhand von drei Fall­bei­spie­len fol­gen­de Fra­ge­stel­lun­gen beant­wor­tet:

Was ist die Poli­zei?
Was ist die Auf­ga­be der Poli­zei?
Was darf die Poli­zei?
Was tut die Poli­zei, wenn der Ver­dacht einer Straf­tat besteht?

In der drit­ten und vier­ten Stun­de erklär­te der Rich­ter Michail Sto­gia­ni­dis vom Amts­ge­richt Nür­tin­gen die Auf­ga­ben der Jus­tiz anhand fol­gen­der Fra­ge­stel­lun­gen:

Was ist der Rechts­staat?
Was ist die Jus­tiz?
Wel­che Auf­ga­ben hat die Jus­tiz im All­ge­mei­nen?
Wel­che Auf­ga­ben hat die Jus­tiz in unse­rem Straf­rechts­fall?

In den letz­ten zwei Schul­stun­den wur­de dann die Gerichts­ver­hand­lung zu einem der Fall­bei­spie­le nach gespielt. Mit einer leb­haf­ten Dis­kus­si­on über das Gerichts­ur­teil ende­te ein sehr inter­es­san­ter und lehr­rei­cher Pro­jekt­tag.

Unse­re Woche in Spa­ni­en

Sams­tag, 25. Janu­ar 2020

Nach­mit­tags kamen wir am Flug­ha­fen Ali­can­te im Süd­os­ten von Spa­ni­en an, wo wir von unse­ren Gast­ge­bern abge­holt wur­den. Nach etwa einer Drei­vier­tel­stun­de Auto­fahrt waren wir dann end­lich an unse­rem Ziel in Mur­cia ange­langt. Dort haben wir unse­re Zim­mer bezo­gen, Kof­fer aus­ge­packt und uns erst ein­mal mit der neu­en Umge­bung ver­traut gemacht.

Wei­ter­le­senUnse­re Woche in Spa­ni­en

Ein­la­dung zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung des För­der­ver­eins 2020

Sehr geehr­te Eltern, sehr geehr­te Mit­glie­der des För­der­ver­eins,

lang­jäh­ri­ge Pos­ten­trä­ger/-innen legen ihre Ämter mit dem Schul­ab­gang ihrer Kin­der nach der 10. Klas­se nie­der.

1. Es ste­hen wie­der Ämter im För­der­ver­ein zur Wahl. Über­le­gen Sie, ob Sie ein Amt über­neh­men möch­ten, z. B. als

=> Kas­sen­prü­fer/-in

Ein­satz: Jah­res­haupt­ver­samm­lung und zur Prü­fung Tage davor nach Abstim­mung

oder

=> Bei­sit­zer von zwei neu­en Bei­sit­zern

Ein­satz: Jah­res­haupt­ver­samm­lung und evtl. 1 Sit­zung bei gro­ßer finan­zi­el­ler Zwi­schen­ent­schei­dung

2. Wenn Sie an der Jah­res­haupt­ver­samm­lung teil­neh­men: Mel­den Sie uns Ihr Kom­men vor­ab an, damit wir die Raum­grö­ße pla­nen kön­nen.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Cers­tin Spin­ger-Hen­ningsen

  1. Vor­sit­zen­de
Ein­la­dung zur JHV des För­der­ver­eins Plochin­gen