Auf ins Aben­teu­er Real­schu­le

Die Ein­schu­lungs­fei­er für die neu­en Fünft­kläss­ler der Plochin­ger Real­schu­le war geprägt von gespann­ter Erwar­tung und von einem bun­ten und viel­fäl­ti­gen Pro­gramm. Die neu­en Schü­le­rin­nen und Schü­ler, aber auch deren Eltern erwar­te­ten vol­ler Span­nung, was die­ser Nach­mit­tag im Licht­hof des gast­ge­ben­den Gym­na­si­ums mit sich brin­gen wür­de. Schul­band, Musi­cal — AG und ver­schie­de­ne kurz­wei­li­ge Anspra­chen zeug­ten vom bun­ten Leben an der Real­schu­le.

In ihrer Will­kom­mens­re­de ver­glich Schul­lei­te­rin Alex­an­dra Denneler den Schul­an­fang an der Real­schu­le mit dem Schul­ein­stieg des jun­gen Har­ry Pot­ter an sei­ner Zau­ber­schu­le Hog­warts. Auch hier gäbe es Aben­teu­er und span­nen­de neue Din­ge zu ent­de­cken. „Neben einer neu­en Schu­le und neu­en Fächern war­ten auch neue Leh­rer und nicht zuletzt auch neue Klas­sen­ka­me­ra­den auf euch,“ führ­te die Rek­to­rin aus. Es sei schön zu wis­sen, dass die frisch geba­cke­nen Fünft­kläss­ler sich vol­ler Taten­drang auf das Aben­teu­er Real­schu­le ein­las­sen woll­ten. Die Paten aus den höhe­ren Klas­sen, die die Neu­en auf ihren ers­ten Schrit­ten an der Real­schu­le beglei­ten wer­den, wur­den ihnen auch gleich vor­ge­stellt. Frau Perez-Blan­co stell­te dar­auf hin die neue Instru­men­tal-AG vor, wäh­rend Frau Wag­ner über das in der zwei­ten Schul­wo­che statt­fin­den­de erleb­nis­päd­ago­gi­sche Schul­land­heim infor­mier­te. Im Anschluss an die Ver­an­stal­tung lud der För­der­ver­ein die anwe­sen­den Ange­hö­ri­gen zu einem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein in der Real­schu­le ein.